Back to Top

Steuern und Gebühren

Grundsteuer

Hebesatz-Grundsteuer A = 320 v.H.
Hebesatz Grundsteuer B = 300 v.H.
Hebesatz Gewerbesteuer = 340 v.H.

Abwasser

Schmutzwassergebühr 2,41 EUR/qbm
Niederschlagswassergebühr
– Kanalgebühr 0,26 EUR/qbm
– Klärgebühr 0,19 EUR/qbm

Hundesteuer

Seit 2011 beträgt der Steuersatz 84 Euro pro Hund und Jahr. Für Zweithunde und weitere Hunde werden 150 Euro/Jahr festgesetzt. Für Kampfhunde gelten deutlich höhere Sätze.
Steuerermäßigungen gibt es auf Antrag für Hunde mit Begleithundeprüfung oder Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde.

 

Müll

Die Müllgebühr splittet sich in eine größenabhängige jährliche Grundgebühr und eine Leerungsgebühr, wobei mindestens eine Leerung pro Monat berechnet wird. Ab 01.01.2020 gelten folgende Gebühren:

Gruundgebühr:
mit 40 l Füllraum 30,47 EUR
mit 60 l Füllraum 36,76 EUR
mit 80 l Füllraum 43,05 EUR
mit 120 l Füllraum 55,64 EUR
mit 240 l Füllraum 93,39 EUR

je Leerung
mit 40 l Füllraum 2,33 EUR
mit 60 l Füllraum 3,50 EUR
mit 80 l Füllraum 4,67 EUR
mit 120 l Füllraum 7,00 EUR
mit 240 l Füllraum 14,01 EUR

Wasser

Wasserzins = 1,41 EUR/qbm + monatliche Grundgebühr für die gebräuchlichen Hauswasserzähler von 0,75 EUR, jeweils zzgl. 7 % Umsatzsteuer

Zur Werkzeugleiste springen